Lifestyletrend Minimalismus - warum weniger immer mehr ist

Besitz macht nicht glücklich, vor allem wenn er nutzlos und für Dich nicht von ideellem Wert ist. Die Befreiung...
fairer-leben
Lifestyletrend Minimalismus - warum weniger immer mehr ist

„Die Probleme, die es in der Welt gibt, sind nicht mit der gleichen Denkweise zu lösen, die sie erzeugt hat.“

Albert Einstein

Willkommen.

Auf meinem fairen Blog-Planeten

Ich heiße Tariq Abu-Naaj und nein, ich bin kein Öko. Ich habe in meinem Leben weder Bäume umarmt noch esse ich Müsli.

Mehr über Mich
Fragen zu Energie

Energieagenten Blog

Mit meinem Unternehmen berate ich Privat und Gewerbekunden bei der Wahl des Energieversorgers Meinen Blog hierzu findest Du

Hier 
fairer-leben

Wie ein Berliner Start Up Menschen smart und nachhaltig mit ihrer Stadt verbindet

UNU – WHERE WILL YOU GO  Kaum etwas weckt so viele Fantasien, wie das Erleben einer Stadt und die Entdeckungsreise zu neuen Hot Spots. Der UNU fährt 45km/h, das heißt du kannst ihn mit deinem Autoführerschein fahren. Der im Hinterrad integrierte Elektromotor ist aufgrund seiner Einfachheit quasi wartungsfrei und wesentlich sauberer als jeder Benzinmotor.

Weiterlesen

fairer-handeln, fairer-leben

Ein Event der besonderen Art – der Nachbarschafts-Tauschmarkt

Der Tauschmarkt: Es findet sich immer jemand, der die Dinge braucht Wenn Du es eigentlich schade findest, dass die nette Frau  aus dem Dritten immer nur an Dir vorbei hastet, weil Sie wochentags so busy ist, Du auch selten ein kurzes Gespräch mit Deiner Freundin aus dem Vorderhaus schaffst, solltest Du einmal den Vorstoß wagen und eine Nachbarschaftsparty arrangieren Bei einer solchen Party wird nicht nur gefeiert, es werden auch nicht mehr so geliebte Dinge neue Besitzer finden.

Weiterlesen

fairer-handeln

The Street Store – Umweltschutz weiter gedacht !

Hinter dem weltweiten Projekt „The Street Store“ verbirgt sich eine Idee, die durch ihre Einfachheit besticht: Wer Kleidungsstücke nicht mehr tragen möchte, hängt sie an einem zentralen Treffpunkt auf, wo sich jeder bedienen darf. Alles, was dazu benötigt wird, sind ein paar Plakate, um den Street Store für jeden sichtbar zu machen. Mehr nicht.

Weiterlesen

Beliebe Beiträge

The Street Store - Umweltschutz weiter gedacht !

Hinter dem weltweiten Projekt „The Street Store“ verbirgt sich eine Idee, die durch ihre Einfachheit besticht: Wer Kleidungsstücke nicht mehr tragen möchte, hängt sie an einem zentralen Treffpunkt auf,...